Neues Corporate Design von GRÜNE Bayern

In Zusammenarbeit mit dem Landesverband Bayern hat die Netzbegrünung eine neue grafische Linie für Webseiten der bayerischen Gliederungen entwickelt. Ab sofort können Kreisverbände, Bezirksverbände, Ratsfraktionen oder KandidatInnen das neue Layout anwenden. Der erste Kreisverband, der damit heute an den Start ging, ist Donau-Ries.

Ab Ende August ist der Landesverband Bayern mit dem neuen Corporate Design online. Wir können dabei noch auf ein paar Überraschungen gespannt sein.

Wer bereits ein GRÜNES CMS bei der Netzbegrünung nutzt, kann für einen einmaligen Betrag von 50 EUR auf das neue Layout umsteigen. Für alle, die neu hinzukommen gilt die Einrichtungspauschale von 150 EUR.

Das Layout ist übrigens auch ohne die bayerischen Rauten erhältlich und damit ebenso für Gliederungen aus anderen Bundesländern attraktiv.

screen_kvlayout

Projektbeteiligte: Karin Wehle (Design), Nico Ach (Programmierung), Susanne Thoma (Projektmanagement, Schulung Typo3, Administration Backend Typo3), Tobi Specht (Web 2.0-Integration)

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

  1. Ich finde das design ja wirklich klasse, aber mir fehlt da einfach viel zuviel in dem CMS.
    Was ist mit Barrierefreiheit? Wie wäre es mit einem eigenen Forum für den jeweiligen KV?
    Zu dem ist Typo3 wirklich nicht einfach zu händeln für einen laien. Wenn ihr da noch weiter drann arbeitet könnte ich mir vorstellen irgenwann umzusteigen. Doch bis dahin behalten wir die erste Barrierefreie-seite der Grünen so wie sie ist…*fg*
    Gut momentan sind wir noch am aufbauen und es muß noch einiges verbessert werden, aber entwicklungen an der HP hat man ja immer.

    Wer interesse hat einfach mal anschauen:

    http://WWW.Gruene-Pfaffenhofen.de

    Über Kritik wie auch lob freuen wir uns natürlich immer.

    Liebe Grüße

    Jürko Rykena
    KV Pfaffenhofen a. d. Ilm

  2. Wer kann uns das einrichten? An wen muß ich mich für unseren KV wenden, wir sind personell so mies aufgestellt, das keine Zeit bleibt, unsere web-side ständig zu aktualisieren. Ist die webside auch für Halblaien bedienbar??? Das bestehende Typo3 CM System ist ziemlich verwoben und anstrengend.

    Herzlichen Gruß,

    Hermann Schoyerer, KV Freyung-Grafenau

Schreibe einen Kommentar