Treffen auf der Bundesdelegiertenkonferenz 2015

Auf der Bundesdelegiertenkonferenz der GRÜNEN von 20.-22.11.2015 in Halle findet am Freitagabend direkt im Anschluss an den letzten Tagesordnungspunkt ein Treffen für alle Vereinsmitglieder als auch alle Interessierten statt. Dort wollen wir unsere Arbeit vorstellen, aktuelle Projekte besprechen und neue planen.

Du willst wissen was die netzbegrünung eigentlich genau macht Weiterlesen

Barcamp 2015

Von 21.-23. August fand unser diesjähriges Barcamp in Hannover statt. Wir freuen uns, dass so viele Interessierte am Barcamp teilgenommen und zum Gelingen beigetragen haben. Auf gute Zusammenarbeit und die erfolgreiche Umsetzung der am Wochenende geplanten Projekte!

Geplant und in Weiterentwicklung sind unter anderem das Antragstool Antragsgrün, eine Cloudlösung für Kreisverbände oder ähnliche Gliederungen, der Etherpaddienst textbegruenung, Livestreaming von Veranstaltungen und Parteitagen und vieles mehr.

Barcamp 2015

Barcamp 2015

netzbegruenung e.V.

Die Netzbegrünung ist nun ein eigetragener Verein. Als Sprecher_innen-Team wurden bei der Gründung des Vereins am Rande der BDK 2014 in Hamburg Eva Lettenbauer und Nico Ach gewählt, Max Pfeuffer übernimmt die Funktion des Schatzmeisters. Momentan läuft noch die Abstimmung mit dem Finanzamt zur Erlangung der Gemeinnützigkeit, so wie die Erledigung der restlichen Formalitäten. Sobald das Konto eröffnet ist und wir die Möglichkeit zum Einzug der Mitgliedsbeiträge haben, gibt es auch einen Mitgliedsantrag!

Ankündigung: Von 21.-23.08.2015 wird in Hannover unser BarCamp stattfinden. Mitglieder und Interessierte sind herzlich eingeladen sich diesen Termin vorzumerken. Details folgen!

Foto-19.09

3 Tage Wach Berlin

Hier war es in letzter Zeit sehr still. Das liegt vor allem daran, dass wir in den letzten Monaten sehr intensiv in Sachen Streaming unterwegs waren. So übertrugen wir z.B. die Urwahlforen in Hannover, Berlin, Bochum und München, den politischen Aschermittwoch in Landshut, die BDK 2013 in Berlin, das zentrale Event zum Mitgliederentscheid in Berlin, die 3 Tage Wach-Aktionen in München, Hannover und auf dem Breitscheidplatz in Berlin (Foto) sowie diverse Länderratssitzungen und Landesdeligiertenkonferenzen. Dabei realisierten wir zahlreiche Live-Schaltungen in alle Ecken Deutschlands und einige andere Spielereien wie ein Online-Tool für Live-Bauchbinden. Mit Antragsgruen entwickelten wir außerdem ein System für die Online-Programmdiskussion.
Vielen Dank an alle Mitglieder und Helfer für ihren engagieren Einsatz!

Cookies auf textbegruenung.de

Nachdem’s diebezüglich eine Anfrage gab hier ein paar Infos zur Verwendung von Cookies auf unserem Etherpad-Server textbegruenung.de.

Dazu erstmal drei Vorbemerkungen:

  1. Das Cookie-Handling auf textbegruenung.de ist nur das in der Software integrierte, es gibt keine zusätzlichen Cookies, die von uns gesetzt werden.
  2. Cookies sind kleine Dateien, die lediglich zwischen dem PC der Nutzer_innen und dem textbegruenung.de-Server ausgetauscht werden. Jenseits der unten erläuterten Verwendung der Cookies durch die Etherpad/Etherpad-Lite-Software werten wir keinerlei Cookies aus.
  3. Es gibt zu Etherpad/Etherpad-Lite vergleichsweise wenig tiefergehende Dokumentation, die Erkenntnisse unten basieren auf dem Lesen des Quellcodes und der Cookie-Inhalte.
Jetzt zur eigentlichen Verwendung:
  1. Sowohl bei Etherpad Lite (’normale‘ Pads) als auch bei Etherpad (Teampads) werden Cookies verwendet, um die jeweilige Person zuordnen zu können. Dies dient zum einen dazu, dass dieselbe Personen bei späteren Edits wieder zugeordnet werden kann (ie. in der gleichen Farbe schreibt), zum anderen (wohl nur bei Etherpad Lite) auch dazu, mehr Personen gleichzeitig auf ein Pad zu lassen.*
  2. Etherpad (ohne Lite) speichert in den Cookies zusätzlich drei Voreinstellungen (Zoom, volle Bildschirmbreite verwenden, Sidebar ausblenden) sowie die Verbindung zur Authentifizierung (in dem Sinne, dass Du für den Zugriff auf Deine Teampads den Cookie vorweisen musst, den Du beim einloggen erhalten hast).

* Funktioniert wie folgt: Es gibt eine maximale Anzahl gleichzeitiger Verbindungen auf ein Pad; wenn eine Person ein Pad verlässt, merkt dies der Server nicht sofort und hält die Session noch eine gewisse Zeit offen; kommt die Person innerhalb dieser Zeit zurück und ist nicht (via Cookie) identifizierbar, wird eine neue Session gestartet, die Person belegt jetzt zwei aktive Sessions (die alte, noch nicht geschlossene und die gerade erzeugte). Via Cookie kann Person auf die ‚alte‘ Verbindung gesetzt werden, es wird dann also nur eine Verbindung belegt.