netzbegruenung e.V.

Die Netzbegrünung ist nun ein eigetragener Verein. Als Sprecher_innen-Team wurden bei der Gründung des Vereins am Rande der BDK 2014 in Hamburg Eva Lettenbauer und Nico Ach gewählt, Max Pfeuffer übernimmt die Funktion des Schatzmeisters. Momentan läuft noch die Abstimmung mit dem Finanzamt zur Erlangung der Gemeinnützigkeit, so wie die Erledigung der restlichen Formalitäten. Sobald das Konto eröffnet ist und wir die Möglichkeit zum Einzug der Mitgliedsbeiträge haben, gibt es auch einen Mitgliedsantrag!

Ankündigung: Von 21.-23.08.2015 wird in Hannover unser BarCamp stattfinden. Mitglieder und Interessierte sind herzlich eingeladen sich diesen Termin vorzumerken. Details folgen!

Überarbeitung Homepage

Nachdem wir nun öfters auf unsere Angebote und unsere Preisstruktur angesprochen wurden machen wir uns nun die Arbeit und passen diese den reellen Gegebenheiten an. Hier nun der erste Schwung an Änderungen:

Konkret betrifft das z.B. den Punkt Fortbildungen/Workshops, der bisher mit 480,- Euro zzgl. Reisekosten/Verpflegung für einen Eintages-Workshop gelistet war. Gründe hierfür sind, dass wir diese Arbeiten momentan über den regulären Support abdecken und zwar kostenlos und dass wir festgestellt haben, dass es total schwierig ist für eine derart heterogene Gruppe wie einen Kreisverband eine einzelne Schulung anzubieten (Spektrum von „ich programmiere meine Homepage in HTML“ bis „wo ist denn der Einschalter“). Außerdem ist es uns mehr und mehr möglich Schulungen bei den Stiftungen oder z.B. Landesverbände anzubieten, was uns einfach viel viel Aufwand spart. Wer noch etwas zu den Kosten wissen will: nicht aller Menschen können es sich leisten nur ehrenamtlich zu arbeiten, so dass wir für einige Referentinnen auch Honorare zahlen mussten. Somit sind 480,- Euro für einen Eintages-Workshop mit 10-12 Personen sehr günstig.

Weiter nehmen wir mit sofortiger Wirkung das WordPress-/Blog-Angebot sofort aus dem Programm. Faktisch gibt es genügend Möglichkeiten sich einen eigenen Blog mit wenig Aufwand einzurichten, weswegen das System auch immer seltener nachgefragt wurde und gleichzeitig WordPress auch einen gewissen Aufwand zur Administration benötigt.

Ticketsystem im Einsatz

Nachdem die Anfragen immer mehr werden und wir ja neben unserer netzbegruenungs-Arbeit auch noch andere Dinge zu tun haben setzen wir nun das Open-Source-Ticketsystem otrs ein, um alle eure Anfragen zu bündeln und zu bearbeiten. Wir hoffen, dass wir uns damit wieder ein wenig Freiräume für andere Projekte schaffen können 🙂

Podcast „alles wird gut“

Die netzbegruenung hat nun auch einen eigenen Podcast um die Themen Politik und Internet und was sonst gerade noch so spannend ist. Während wir in der ersten Folge noch zu zweit auf Sendung waren (Tobi/Nico) sind wir bereits ab Folge zwei um eine Mitpodcasterin (Tini) gewachsen. Unter http://alleswirdgut.netzbegruenung.de findet ihr die aktuellen (und die kommenden) Folgen und die entsprechenden Infos zu den Themen…